Unternehmen


Takeda ist ein patientenorientiertes, innovatives und global führendes biopharmazeutisches Unternehmen. Unsere Leidenschaft hat ihre Wurzeln in Japan und in unserer mehr als 240-jährigen Geschichte. Wir streben danach, Patienten auf der ganzen Welt mit wegweisenden medizinischen Innovationen eine bessere Gesundheit und eine schönere Zukunft zu ermöglichen.

Adresse

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Jägerstr. 27
10117 Berlin

Kontakt

Telefon für medizinische Informationen
0800 8253325

E-Mail für medizinische Informationen
MedinfoEMEA@takeda.com

Unerwünschte Nebenwirkungen & Produktbeschwerden

Wir stehen Ihnen bei medizinisch-wissenschaftlichen Anfragen und Nebenwirkungsmeldungen zur Verfügung:

Tel.: 0800 8253325 oder Fax: 0800 8253329

Ein unerwünschtes Ereignis melden Telefon
0800 8253325

Ein unerwünschtes Ereignis melden
MedinfoEMEA@takeda.com

Company Website
https://www.takeda.com/de-de/

LinkedIn
https://www.linkedin.com/company/takeda-pharmaceuticals/

Takeda Produkte

Arzneimittel, die mit einemgekennzeichnet sind, unterliegen einer zusätzlichen Überwachung. Dies ermöglicht eine schnelle Identifizierung neuer Sicherheitsinformationen. Sie können helfen, indem Sie mögliche Nebenwirkungen melden.

0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Adcetris
(Brentuximab Vedotin)

Advate
(rekombinanter Blutgerinnungsfaktor VIII Octocog alfa)

Adynovi
(rekombinanter Blutgerinnungsfaktor VIII Rurioctocog alfa pegol)

Agopton
(Lansoprazol)

Alofisel
(Darvadstrocel)

Alunbrig
(Brigatinib)

AT III NF
(Aus Humanplasma gewonnenes Antithrombin III)

Ceprotin
(Protein C aus humanem Plasma, gereinigt durch monoklonale Mausantikörper)

Cinryze
(C1-Inhibitor vom Menschen)

Cuvitru
(Normales Immunglobulin vom Menschen)

Dexilant
(Dexlansoprazol)

Ebrantil Hartkapseln
(Urapidil)

Ebrantil Injektionslösung i.v.
(Urapidilhydrochlorid)

Edarbi
(Azilsartanmedoxomil)

Elaprase
(Idursulfase)

Elvanse /-Adult
(Lisdexamfetamindimesilat)

Enantone
(Leuprorelinacetat)

Enantone-Gyn 3,75 mg
(Leuprorelinacetat)

Entyvio
(Vedolizumab)

Equasym Retard
(Methylphenidathydrochlorid)

Feiba NF
(Faktor VIII-Inibitor-Bypassing-Aktivität (human))

Firazyr
(Icatibant)

Fosrenol
(Lanthan)

Gammagard S/D
(Normales Immunglobulin vom Menschen)

Human Albumin Baxalta
(Aus menschlichem Plasma gewonnene Proteinlösung mit einem Humanalbumin-Gehalt von mindestens 95 %)

HyQvia
(Normales Immunglobulin vom Menschen)

Immunate
(Blutgerinnungsfaktor VIII vom Menschen, von-Willebrand-Faktor vom Menschen)

Immunine
(Blutgerinnungsfaktor IX vom Menschen)

Immuseven
(Blutgerinnungsfaktor VII vom Menschen)

Instanyl
(Fentanyl)

Intuniv
(Guanfacinhydrochlorid)

Kiovig
(Normales Immunglobulin vom Menschen)

Lysthenon
(Suxamethoniumchlorid)

Matrifen
(Fentanyl)

Mepact
(Mifamurtid)

Mezavant
(Mesalazin)

Natpar
(Parathyroidhormon (rDNA))

Ninlaro
(Ixazomib)

Obizur
(rekombinanten Antihämophiliefaktor VIII, porcine Sequenz Susoctocog alfa)

Pantoprazol
(Pantoprazol)

Pantozol
(Pantoprazol)

Plenadren
(Hydrocortison)

Prothromplex NF
(Prothrombin-Komplex vom Menschen (Blutgerinnungsfaktoren II, VII, IX und X))

Recombinate Antihämophilie Faktor (rekombinant)
(rekombinanter Blutgerinnungsfaktor VIII Octocog alfa)

Replagal
(Agalsidase alfa)

Resolor
(Prucaloprid)

Revestive
(Teduglutid)

Rifun
(Pantoprazol)

Rixubis
(rekombinanter Blutgerinnungsfaktor IX Nonacog gamma)

Sixantone
(Leuprorelinacetat)

Takhzyro
(Lanandelumab)

Trenantone
(Leuprorelinacetat)

Trenantone-Gyn 11,25 mg
(Leuprorelinacetat)

Veyvondi
(rekombinanter von-Willebrand-Faktor Vonicog alfa)

VPRIV
(Velaglucerase alfa)

Xagrid
(Anagrelid)

ZacPac
(Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin)

0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Letzte Aktualisierung: 12.01.2022